Mittagstisch in Hersel an jeden Freitag zwischen 12 und 14 Uhr

Wir laden Sie/ Euch ein zum gemeinsamen Essen, Reden und Kennenlernen. 

Seit Mitte Oktober gibt es in unserer Gemeinde einen „Geselligen Mittagstisch“.
Es gibt einen Eintopf oder eine Suppe, die wir von der KostBar bekommen, einem integrativen Gastro-Projekt der Caritas Bonn. Für selbstgebackenen Kuchen oder einen anderen leckeren Nachtisch ist ebenfalls gesorgt.

Sollten sich im Laufe der Zeit Menschen zusammenfinden, die gerne kochen und backen, können wir auch komplett zur Selbstversorgung übergehen.

Unser Angebot, einmal in der Woche nicht selbst überlegen zu müssen, was man kocht, und nicht alleine zu essen, richtet sich an ALLE: Junge und Alte, Alleinstehende und Familien, mit und ohne Handicap, unabhängig von sozialem Status und Geldbeutel (wer mag, darf gerne etwas ins Sparschwein stecken). 

Ort: Ev. Gemeindezentrum Hersel
Und wenn für den einen oder die andere der Weg zu weit oder zu mühsam ist: abholen und heimfahren ist möglich!

Bitte wenn möglich vorher anmelden, bis mittwochs 15 Uhr. Denn das weiß jede*r aus eigener Erfahrung: Es lässt sich besser planen, wenn man weiß, wie viele Gäste kommen. Natürlich bleiben auch spontane Gäste nicht hungrig!

Anmeldung unter 02222/989464, bitte auf den Anrufbeantworter sprechen. 

An den Freitagen wird dann auch jeweils eine Liste ausliegen, in die sich jede*r eintragen kann, die bzw. der am darauffolgenden Freitag (wieder-)kommen möchte – das ist noch unkomplizierter.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Ihr/ Euer Diakonieausschuss