Kirchliche Trauung

Die Liebe feiern!

Die kirchliche Trauung ist ein Gottesdienst anlässlich der Eheschließung bzw. der Eintragung der Lebenspartnerschaft. Der evangelische Gottesdienst enthält Gebete, Lieder, Worte aus der Bibel, eine Predigt und den Trausegen. Im Traugottesdienst bekennen Sie, dass Sie einander aus Gottes Hand annehmen, und versprechen, Ihr Leben lang in Treue beieinander zu bleiben. Ihr Ja-Wort in der Kirche ist zugleich Antwort auf das Ja-Wort, das Gott Ihnen persönlich zuspricht.

Voraussetzung für die kirchliche Trauung ist, dass mindestens einer von Ihnen Mitglied der evangelischen Kirche ist. Gehören Sie zwei verschiedenen Kirchen an, können Sie einen Traugottesdienst feiern, an dem die Geistlichen beider Konfessionen beteiligt sind. Geschiedene können selbstverständlich eine evangelische Trauung feiern, wenn sie eine neue Ehe schließen.

Bitte melden Sie den Wunsch einer Trauung in unserem Gemeindebüro oder bei unserem Pfarrer an.

Sie können aber auch direkt HIER ein Anmeldeformular ausfüllen:

ANMELDEFORMULAR ZUR TRAUUNG (Sie werden auf ein Formular auf termine.ekir.de weitergeleitet).)

Egal, wie Sie die Trauung anmelden – Sie sollten es frühzeitig tun, denn Ihr Wunschtermin kann möglicherweise schnell vergeben sein.

Für weitere Informationen zur evangelischen Trauung empfehlen wir Ihnen:

https://www.ekd.de/einsteiger/hochzeit.html

https://www.evangelisch.de/rubriken/trauung

https://trauung.bayern-evangelisch.de/spielen-sie-ihren-traugottesdienst-durch.php

Falls Sie gerade auf der Suche nach einem geeigneten Trauspruch sind, werden Sie vielleicht hier fündig: https://www.trauspruch.de oder bei einer der vielen Online-Bibeln wie z.B. https://www.bibleserver.com (mit verschiedenen Bibelübersetzungen und mit Schlagwortsuche).

  • Steffen Sorgatz (Pfarrer)