Repair Café Sechtem

Samstag, 19. November, 14:00 bis 17:00 Uhr

Wegwerfen? Denkste!

Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein fehlt, einem Toachste, der nicht mehr funktioniert? Oder mit einem Computer, der nicht mehr hochfährt? Dein Lieblingskleid hat ein Loch? Wegwerfen? Warum sollte man?
Du hast ein kaputtes Gerät rumliegen? Warum nicht reparieren?

Nach der langen Coronapause endlich auch wieder mit netten Begegnungen bei Kaffee und Kuchen und viel Inspiration.

Repariert werden wie immer Kleidung, Elektrogeräte, Holzgegenstände und Fahrräder.

Bitte tragen Sie eine medizinische Maske.
Wir freuen uns auf Sie!

Ort:
ARCHE – Evangelisches Gemeindezentrum
Grau-Burg-Str. 48, 53332 Bornheim Sechtem

Zeit:

14:00-17:00 Uhr

Info bei: Ulrike Schmitz, Tel.: 02227 924266, mail: ulrike-schmitz@gmx.de
Solveig Strauch, Tel.: 02227 6076, mail: s.strauch@praeha.com

Kosten? Freiwillige Spende!

Das Konzept „Repair Café“
ist eine mittlerweile weltweite Bewegung. Vielfach ist es auch ein Konzept der Hilfe-zur-Selbsthilfe, wobei ehrenamtlichen Helfer*innen dabei unterstützen,  so viel wie möglich selber an den eigenen Geräten und Gegenständen zu reparieren. Wie das genau abläuft, ist natürlich in jedem Einzelfall unterschiedlich. Die Praxis hat aber gezeigt, dass nach den ersten Schrauben am Gehäuse die Hemmungen fallen und unsere Gäste danach sogar gerne den Schraubendreher und mit etwas mehr Eingewöhnung den Lötkolben in die Hand nehmen.

Das Repair Café in der Arche findet etwa 3 x im Jahr statt – das nächste Mal am 19. November 2022!

  • Micha(ela) Bauch